-
Leseprobe Rubrik: 2018 - Hier wird gefeiert

Zwickau jubiliert

900 Jahre und bezaubernder denn je

Bischof Dietrich I. von Naumburg stellte anno 1118 im Kloster Bosau bei Zeitz eine Urkunde aus, in der das territorio Zcwickaw erstmalig erwähnt wurde. Infolgedessen hat also auch 2018 in der Chronik der Automobil- und Robert-Schumann-Stadt einen besonderen Stellenwert: 900 Jahre Zwickau! Eine Stadt feiert ein strahlendes Festjahr lang ihr großes Jubiläum.
Glanzpunkte gibt es etliche. Mit viel Liebe und teils auch recht verrückten, aufwändigen Einfällen ist ein breitgefächertes Programm entstanden, das rund 100 Veranstaltungen, Kunstprojekte und Aktionen für alle Altersgruppen umfasst. Historisch Interessierte kommen ab Februar in der Sonderausstellung zur Stadtgeschichte auf ihre Kosten, zu erleben am Domhof 5–8 in den Priesterhäusern. Diese sind eines der ältesten erhaltenen Wohnbauensembles aus dem späten Mittelalter in Deutschland und somit selbst beeindruckende Zeugen wechselvoller Zeiten. Die Priesterhäuser eignen sich auch immer wieder hervorragend als Fotokulisse. Das wird die Deutsche Nachtwächtergilde, die sich vom 20. bis zum 22. April in der Altstadt trifft, nicht anders sehen.

Funkelnde Festwoche mit Festival of Lights
Das genaue Datum der Ersterwähnung ist der 1. Mai 1118. Folgerichtig findet vom 1. bis zum 5. Mai eine Festwoche statt. Diese wird an einem der geschichtsträchtigsten Orte Zwickaus eröffnet: dem Dom St. Marien, der mit seinem 87 Meter hohen Turm die Stadtsilhouette prägt. Geplant sind auch ein Fotomarathon, Feuerzauber im Historischen Dorf, die Nacht der offenen Kirchen und eine Museumsnacht.
Zum allerhellsten Geburtstagslicht wird das Festival of Lights. Es verspricht bleibende Eindrücke, die mit „überwältigend“ sicherlich am treffendsten zu beschreiben sind. Spektakuläre Lichtinstallationen, Projektionen und Videomapping verzaubern markante Gebäude in leuchtende Blickfänge.

Open-Air-Saison als „Perlenkette“ schöner Erlebnisse
Unter freiem Himmel lässt es sich gut feiern. Wunderbar bunt wird das Ballonfest vom 18. bis zum 20. Mai. Mächtig viel Musik liegt in der Luft, wenn vom 31. Mai bis zum 10. Juni das Schumann-Fest zusammen mit dem Internationalen Robert-Schumann-Chorwettbewerb veranstaltet wird. Der Termin für das beliebte Lichterfest rund um den Schwanenteich fällt diesmal auf Robert Schumanns 208. Geburtstag am 8. Juni.
Die ohnehin gefragten Open-Airs erhalten 2018 eine besondere Note. Das Stadtfest vom 16. bis zum 19. August verspricht frische Variationen zum Motto „Spaß hautnah – Party pur – DU mittendrin“. Am 26. August verwandelt sich die wunderschöne Altstadt in einen automobilen Boulevard. Autonarren, die ohnehin immer wieder gern bei der AvD-Rallye, Oldtimerausfahrten oder zur Sachsen Classic dabei sind, bekommen im Festjahr mit dem Zwickauer Automobiltag ein „Zusatz-Bonbon“.
Kreative Ideen können Kinder und ihre Familien am 1. September bei ZWIKKIFAXX rund um den Schwanenteich erwarten. „Zwickau im Wandel der Zeit“ heißt es am 8. und 9. September zum Historischen Markttreiben. Bis in den Winter hinein lohnt es sich stets aufs Neue, einen Blick in den aktuellen Veranstaltungskalender zu werfen. So geht es beispielsweise bei der Bergparade am 15. Dezember noch einmal sehr stimmungsvoll zu.
Schillernd, wie der Feiermarathon begann, endet er am 31. Dezember 2018 mit einem fröhlichen Silvester-Ausklang. Eines lässt sich versprechen: Das Jubiläumsjahr wird den Einheimischen und ihren Gästen unvergessliche Bilder bescheren. Sie alle werden die Stadt nicht nur im wahrsten Wortsinne in einem ganz anderen Licht sehen. Nebenwirkungen, wie eine schwärmerische Verbundenheit mit Zwickau als Lebens- und Erlebnisort, sind übrigens durchaus erwünscht. Und Touristen, die im Anschluss weitere Entdeckertouren planen, sind sowieso herzlich willkommen!

INFO
KULTOUR Z.
Tourist Information Zwickau
Hauptstraße 6, 08056 Zwickau
Tel. 0375 2713240, Fax 0375 2713249
tourist@kultour-z.de
www.zwickau.de, www.900jahre-zwickau.de
www.schumann-zwickau.de, www.zwickautourist.de

Foto: Stadt Zwickau/Helge Gerischer

© 2010-2013 Labhard Verlag Konstanz/Bodensee
Design: SMD | Kontakt | Impressum | Sitemap | Datenschutzerklärung
Verlagsthemen: Bodensee | Oberschwaben | Sachsen | Wirtschaft | Garten